Sprache verbindet

Sprache verbindet

Das leistet das Projekt “Sprache verbindet”:

  • Einstieg ins Schulleben erleichtern
  • Innerhalb der Schulzeit, zeitlich unabhängig von Eltern
  • Kontaktfreude wecken: kleine Gruppen, gleiche Voraussetzungen/Bedürfnisse
  • Vokabular weniger auf Lerninhalte bezogen, sondern eher auf den Alltag
  • Ansprechpartner für die Kinder, da die Lehrer oft wenig Zeit haben
  • Kommunikation mit den Eltern bei außerschulischen Angelegenheiten/Fragen
  • Spiele erlernen, Bücher lesen und deren Inhalte erarbeiten
  • Erzählen, Besprechen und Nahebringen von Festen, Bräuchen, Jahreszeiten usw. und den dazu gehörigen Liedern die in der Schule gesungen werden

Weitere Informationen finden Sie unter: